Am 08.07.2017 beendete die U11 – U15 gemeinsam mit Trainern, Betreuern und Eltern die Fußballsaison mit einem Abschlussfest.

Höhepunkt war das von einigen heiß ersehnte Fußballspiel der Väter gegen ALLE Kinder, bei dem die Kids zwar weniger Tore schossen, doch am Ende aufgrund der Vielzahl an Bällen und Spielern auf dem Spielfeld, das tatsächliche Ergebnis nicht mehr festgestellt werden konnte.
Thomas betreute die Kids. Mit seinen Poker-Tricks versuchte er die Väter aus dem Konzept zu bringen, was ihm aber nicht gelang. Auch der Einsatz von ein paar „Profi-Kids“ half ihm nicht, den Untergang aufzuhalten. Als Reaktion auf seine Eskapaden wurde er von den Vätern gefesselt. Gscheit Recht!

Die Mütter gaben als Cheerleader alles, merkten aber sehr schnell, dass das Tor für die Kids wie zugenagelt war. Deshalb schlichen sie sich zum Tor und entführten den Torwart (Horst).

Nach einem tollen Spiel mit vielen Höhepunkten brauchten alle erst mal eine Stärkung. Es gab Spanferkel und viele, viele Beilagen.


Anschließend folgten ein paar Grußworte an die vielen Gäste und das Trainerteam ließ die Saison kurz Revue passieren.
Fazit: Insgesamt eine gute Saison mit einigen Höhen und Tiefen und mit hoch motivierten Kids, die den Trainern und Betreuern viel Freude bereiteten.

Im Anschluss wurden ein paar Muttis stellvertretend für alle Helferinnen und Helfer mit einem kleinen Geschenk geehrt. „Ohne Euch geht es nicht“, waren die Worte von Thomas und Achim an die Eltern.

Vom TSV Lonnerstadt und vom SV Wachenroth erhielten die Kids einen Geldbetrag für ihre Mannschaftskasse sowie zwei neue Fußbälle. Horst Gäck(TSV Lonnerstadt) und Ralf Sadel (SV Wachenroth) bedankten sich bei allen Beteiligten für die tolle Saison.


Bis in die Morgenstunden saßen Eltern, Kinder und Betreuer zusammen.

Ein wirklich toller Abschluss und noch einmal ein Dank an alle Beteiligten.