Gegen Aufstiegsaspirant Zeckern dreht Lonnerstadt das Spiel in der Nachspielzeit, Heßdorf kann den Ausrutscher der Konkurrenz nutzen und schiebt sich auf Platz zwei.

Hemhofen verliert in Überzahl gegen den ATSV Erlangen und muss allmählich wohl für die Kreisklasse planen. 

weiter zu Nordbayern.de