TSV News

Auftakt zur Ausbildung zum DFB-Junior-Coach — Schule arbeitet jetzt zusammen mit dem TSV Lonnerstadt

HÖCHSTADT - Bundestrainer Jogi Löw hätte seine Freude am Gymnasium Höchstadt. 16 Jungen und vier Mädchen haben gestern eine Ausbildung zum DFB-Junior-Coach begonnen. Außerdem hat die Schule eine Kooperation mit dem TSV Lonnerstadt aufgebaut.

Anpfiff war im Klassenzimmer: 20 Schülerinnen und Schüler haben ihre Ausbildung zum DFB-Junior-Coach gestartet. Nach 40 Stunden praktischen und theoretischen Übungen bekommen die 16 Jungen und vier Mädchen eine Urkunde. Damit können sie dann in den örtlichen Sportvereinen als Trainer oder Co-Trainer von Kindermannschaften oder als Betreuer von Fußball-Arbeitsgemeinschaften oder Schulsportwettbewerben ihren Einsatz finden. Zum Auftakt der Ausbildung kam Max Habermann, Kreisvorsitzender Erlangen/Pegnitzgrund beim Bayerischen Fußballbund. Er verteilte – ebenso wie Stellvertretender Schulleiter Roland Deinzer – schon einmal ein paar Vorschusslorbeeren für ihr ehrenamtliches Engagement.

Begleitet werden die künftigen Coaches von den Lehrern Tobias Krapf und Achim Engelhardt.

Letzterer ist auch Übungsleiter beim TSV Lonnerstadt — und bildet damit die Schlüsselfigur für eine Kooperation zwischen Gymnasium und Verein, wie sie gerade neu aufgebaut wird.

In einer sogenannten Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) wird zusammengearbeitet — und zwar unabhängig vom DFB-Angebot. Dabei profitieren beide Seiten. Die Schule bekommt mehr Übungsmöglichkeiten und kann die Räumlichkeiten nutzen. Der Verein freut sich über potenziellen Nachwuchs. Zum Beispiel bei der Schiedsrichter-Ausbildung, die Schüler ab dem kommenden Halbjahr mit zwei Schulstunden in der Woche belegen können. Bislang gibt es elf Anmeldungen.

Jungen und Mädchen, die älter als 14 Jahre sind, können gerne noch mitmachen. Sie melden sich am besten direkt bei Tobias Krapf am Gymnasium, * (0 91 93) 63 97 30, oder bei Frank Iftner vom TSV Lonnerstadt unter iftner.frank@t-online.de

CLAUDIA FREILINGER - Nordbayerische Nachrichten

 

Mannschaftsbild vor dem Anpfiff: die angehenden Junior-Coaches mit (von links): Max Habermann, Tobias Krapf, Roland Deinzer, Achim Engelhardt sowie Andreas Popp und Frank Iftner vom TSV Lonnerstadt. Foto: Ulrich Schuster

Mannschaftsbild vor dem Anpfiff: die angehenden Junior-Coaches mit (von links): Max Habermann, Tobias Krapf, Roland Deinzer, Achim Engelhardt sowie Andreas Popp und Frank Iftner vom TSV Lonnerstadt. Foto: Ulrich Schuster

Ansprechpartner Senioren


Frank Iftner

2. Vorsitzender
Abteilung Sport

0176 666 720 16
iftner.frank@t-online.de



Andreas Popp

Fussball Abteilungsleiter

09193 / 8265
0176 / 47783463
Andreaspopp1@gmx.net



Alois Schwandner

Großfeldkoordinator

09193 - 91 18
09131 - 74 36-36 (ges.)
ab.schwandner@t-online.de


Joomla! Hosting from