42 Bergwanderer machten sich am Samstag früh um 5 Uhr auf die Reise in die Chiemgauer Alpen.


Auf verschiedenen anstrengenden Touren wurde nach einem schönen Hüttenabend auf der Hochgernhütte übernachtet.
Am nächsten Tag ging es nach dem Frühstück wieder bergab nach Marquartstein.
Nach dem Mittagessen und Chiemsee Besuch ging es wieder mit dem Bus zurück in die Heimat.
Wie jedes Jahr war es auch dieses mal ein gelungener Ausflug. Wir freuen uns heute schon auf nächstes Jahr.

Die Bergsteiger möchten sich nochmal recht herzlich bei Reinhold Teufel für die Tiptop Organisation bedanken.

2018_ah_wandern.jpg