Verein durchbricht die 700er Mitglieder-Grenze


Traditionell zum 3.Advent lud der TSV am Samstag 10.12.2011 zur besinnlichen Weihnachtsfeier ein. Zahlreich folgten die Mitglieder der Einladung und füllten den Sonnensaal in Lonnerstadt bis auf den letzten Platz.

Nach einem gemeinsamen Abendessen eröffnete der 1. Vorsitzende Rainer Haberkamm den Abend, unter dem Motto: "Man sieht nur mit dem Herzen gut". Neben Grußworten, Danksagungen der Mannschaften an Ihre Betreuer und den vielen Ehrungen von langjährigen Mitgliedern und erfolgreichen Sportlern konnte sich der TSV heuer über eine ganz besondere Ehrung freuen.

Nach längerem negativem Trend - Kassier Gerrit Hoppe ließ die Zahlen der letzten Jahre Revue passieren - hat man bei der Mitgliederentwicklung ein überaus erfolgreiches Jahr hinter sich. 54 Neuanmeldungen sind in der Geschichte des TSV einmalig. Mit 12 Fußballmannschaften, 14 Breitensportabteilungen und einer Theatergruppe zählt der Verein derzeit 703 Mitglieder. Und so konnte als 700. Mitglied der 6-jährige Andreas Zehner aus Lonnerstadt geehrt werden. Der leider an diesem Abend erkrankte Junge schickte stellvertretend seinen Vater, dem die Glückwünsche und ein spezielles Trikot mit der Mitgliedsnummer übergeben wurden.

Geehrt wurden an diesem Abend außerdem für langjährige Vereinszugehörigkeit:
Peter Haberkamm (50 Jahre), Karola Neudörfer, Hilde Haberkamm, Anni Detzel, Helga Raber, Kaete Zwingel, Renate Fröhlich, Heidi Singer, Margit Reif, Gerd Raber, Franz Schwerdtfeger, Karin Amtmann, Siegfried Schwarm, Wolfgang Gebhart, Rainer Haberkamm, Georg Kleinlein, Helga Kleinlein, Werner Thoma, Roland Raber, Helmut Panten, Wolfgang Thoma, Rudolf Fröhlich (40 Jahre), Georgine Raber, Guenther Lettenmeier, Denise Gebhart, Manuel Raber, Marina Fleischmann, Stefan Raber, Johanna Napieraj, Jürgen Prechtel, Monika Teufel, Gudrun Thoma, Michael Batz und Johannes Lang (25 Jahre).

3. Vorsitzender für die Abteilung Theater und Fasching Markus Rössner ehrte Hans-Jürgen Raber für 10 Jahre und Monika Teufel für 25 Jahre aktivem Mitwirken.
Schließlich ehrte der 2. Vorsitzende Paul Bruckmann für seinen Bereich folgende aktive Spieler:
Manfred Dittl (700 Spiele), Holger Reif (600 Spiele), Stefan Neudörfer (400 Spiele), Frank Sapper und Andreas Popp (200 Spiele), Christian Höps, Markus Stark, Lars Reif, Matthias Mandelkow und Robert Brettreich (100 Spiele).

Musikalisch perfekt umrahmt wurde der Abend wieder durch den Posaunenchor. Die Mädchenturngruppe des TSV gab einen Tanz - einstudiert von Annemarie Teufel - zum Besten und rundete den Abend erfolgreich ab.

2011 xmas