Weihnachten 2012

Aufgrund der langjährigen Tätigkeiten und des unermüdlichen Einsatzes im Verein ernannte der TSV Lonnerstadt Gerda Iftner, Käte Zwingel und Karl Kaiser zu Ehrenmitgliedern.


Gerda Iftner wäscht seit 37 Jahren die Trikots für ihren TSV. Wie viel Hemden, Hosen und Stutzen sie in dieser Zeit in der Hand hielt, ist nur schwer vorstellbar. Unzählige Waschmaschinenladungen, kilometerlange Wäscheleinen haben sich hier aufsummiert, meinte Fußballvorstand Paul Bruckmann. Dafür erhält sie von Ihm und allen Anwesenden im Saal höchsten Respekt und Anerkennung. Mit Käte Zwingel verbindet man 33 Jahre Turnen und Gymnastik. Sie leitete Turngruppen im Jugendbereich, war Gesamtleiterin der Turnabteilung und übernahm 1997 mit Lieselotte Sandner die Leitung der Gesundheitsgymnastik. Durch Zusatzausbildungen wurde Sie mit dem Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ bayernweit geehrt. Dieses Amt hat sie 15 Jahre lang ausgeführt.

Vereinszugehörigkeit
60 Jahre
Hans Blankenbühler, Alois Reif, Guenther Sucker und Hans Thoma
50 Jahre
Karl Friedrich
40 Jahre
Georg und Gerda Lettenmeier, Hans Ortegel, Irma Reif, Werner und Lieselotte Sandner, Gerhard Schorr, Hartwich Dietsch
25 Jahre
Bernd Paulus, Sebastian Thoma, Bernd Derrer, Gerlinde Kaiser, Marco Kaiser, Steffen Kaiser, Karl-Heinz Kaiser und Matthias Stirnweiss

Theater- und Faschingsabteilung
20 Jahre
Marlen Derrer, Wolli Weinkauf
15 Jahre
Anni Teufel
10 Jahre
Cathrin Teufel, Swen Raber und Markus Ruhmann

Bei den Fußballern wurden geehrt Bernd Derrer (500 Spiele), Jens Leuner, Steve Holzhauer (200 Spiele), Jan Kropf, Helmut Hagen, Lutz Hüllmann, Pascal Leisner und Sebastian Strauß (100 Spiele).

Schließlich galt der Dank noch langjährigen Funktionären für ihren unermüdlichen Einsatz im Verein. Geehrt wurden für ehrenamtliche Tätigkeiten Edwin Iftner, Karl Kaiser, Georg Kleinlein (35 Jahre), Rainer Haberkamm (30 Jahre), Helmut Panten (25 Jahre), Werner Hilbig (20 Jahre), Udo Blankenbühler (15 Jahre), Conny Friedrich und Gerrit Hoppe (10 Jahre).

Wir haben ein Herz...

Ein Defibrillator kann Leben retten. Ein damit gezielt ausgelöster Elektroschock kann nach einem Herz- Kreislaufstillstand das Herz in Takt und wieder zum Schlagen bringen. Deshalb steht in unserem Vereinsheim am Sonnenhügel ein Defibrillator für Notfälle bereit.

Copyright © 2021 TSV Lonnerstadt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Designed By JoomShaper

Login

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.