Weihnachten 2011

Nach längerem negativem Trend - Kassier Gerrit Hoppe ließ die Zahlen der letzten Jahre Revue passieren - hat man bei der Mitgliederentwicklung ein überaus erfolgreiches Jahr hinter sich.

54 Neuanmeldungen sind in der Geschichte des TSV einmalig. Mit 12 Fußballmannschaften, 14 Breitensportabteilungen und einer Theatergruppe zählt der Verein derzeit 703 Mitglieder. Und so konnte als 700. Mitglied der 6-jährige Andreas Zehner aus Lonnerstadt geehrt werden.

Vereinszugehörigkeit:
50 JAHRE
Peter Haberkamm
40 JAHRE
Karola Neudörfer, Hilde Haberkamm, Anni Detzel, Helga Raber, Kaete Zwingel, Renate Fröhlich, Heidi Singer, Margit Reif, Gerd Raber, Franz Schwerdtfeger, Karin Amtmann, Siegfried Schwarm, Wolfgang Gebhart, Rainer Haberkamm, Georg Kleinlein, Helga Kleinlein, Werner Thoma, Roland Raber, Helmut Panten, Wolfgang Thoma, Rudolf Fröhlich
25 JAHRE
Georgine Raber, Guenther Lettenmeier, Denise Gebhart, Manuel Raber, Marina Fleischmann, Stefan Raber, Johanna Napieraj, Jürgen Prechtel, Monika Teufel, Gudrun Thoma, Michael Batz, Johannes Lang

Theater und Fasching
10 JAHRE
Hans-Jürgen Raber
25 JAHRE
Monika Teufel

Aktive Spieler:
Manfred Dittl (700 Spiele), Holger Reif (600 Spiele), Stefan Neudörfer (400 Spiele), Frank Sapper und Andreas Popp (200 Spiele), Christian Höps, Markus Stark, Lars Reif, Matthias Mandelkow und Robert Brettreich (100 Spiele).

Wir haben ein Herz...

Ein Defibrillator kann Leben retten. Ein damit gezielt ausgelöster Elektroschock kann nach einem Herz- Kreislaufstillstand das Herz in Takt und wieder zum Schlagen bringen. Deshalb steht in unserem Vereinsheim am Sonnenhügel ein Defibrillator für Notfälle bereit.

Copyright © 2021 TSV Lonnerstadt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Designed By JoomShaper

Login

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.