Maßnahmen in Folge der Corona-Epidemie

Drucken

auch der TSV Lonnerstadt ist durch die aktuelle Corona-Krise und die damit verbundenen Folgen gezwungen, gewissen Einschnitte im Tagesgeschäft vorzunehmen.

In Anlehnung an die aktuellen Empfehlungen der Bundesbehörden bzw. der Sportverbände sind folgende Maßnahmen bzw. Anweisungen ab sofort umzusetzen:

1) Der gesamte Sport- und Spielbetrieb wird ab sofort eingestellt (auch der Trainingsbetrieb)
2) Das Sportgelände ist für sämtliche Aktivitäten gesperrt
3) Die Turnhalle steht in dieser Zeit ebenfalls nicht zur Verfügung
4) Alle geplanten Veranstaltungen werden abgesagt, dies gilt auch für die geplante Schlachtschüssel am 04.04.2020

Diese Maßnahmen gelten vorerst bis einschließlich 22.03.2020 (in Orientierung an den BFV). Entsprechend der weiteren Entwicklung ist eine Verlängerung nicht ausgeschlossen.
Wir appellieren hier auch den gesunden Menschenverstand eines jeden Einzelnen, sich in dieser außergewöhnlichen und noch nie da gewesenen Situation den Umständen entsprechend zu verhalten und keine unnötigen Risiken einzugehen.

Sicherlich liegen diese Maßnahmen nicht in unserem Sinne, außergewöhnliche Situationen erfordern aber nun mal außergewöhnliche Maßnahmen.

Bei Rückfragen stehen wir euch natürlich zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen
Die Vorstandschaft